BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Neue Gesichter in der Kreisverwaltung begrüßt

Landrat wünscht sechs Auszubildenden guten Start

Sechs junge Menschen haben ihre Ausbildung in der Kreisverwaltung Ahrweiler begonnen. Landrat Dr. Jürgen Pföhler begrüßte die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter persönlich und wünschte ihnen einen guten Berufsstart.

„Mit der Entscheidung, sechs Nachwuchskräfte einzustellen, bieten wir jungen Menschen wieder eine qualifizierte Ausbildung als Grundstein für ihr künftiges Berufsleben“, erklärte der Landrat. Die neuen Kolleginnen und Kollegen erhielten Einblicke in das breitgefächerte Aufgabenspektrum der öffentlichen Verwaltung. Dazu zählten Soziales, Jugend, Schulen, Gesundheit, Finanzen, Organisation, EDV-Technik, Wirtschaftsförderung, Verkehrswesen, Natur- und Umweltschutz, Landwirtschaft, Bauwesen, die Abfallwirtschaft und weitere Arbeitsfelder, für die ein fundiertes rechtliches Fachwissen verlangt werde. Zurzeit beschäftige die Kreisverwaltung 15 Auszubildende, so der Landrat.

Denis Radermacher (26 Jahre, Krälingen), Stephan Schaaf (19 Jahre, Grafschaft-Leimersdorf) und Vanessa Wollmer (19 Jahre, Grafschaft-Nierendorf) sind die neuen Beamtenanwärter des gehobenen Dienstes. Jennifer Kunze (19 Jahre, Niederdürenbach) startet die Beamtenlaufbahn des mittleren Dienstes. Romana Maria Schreiner (18 Jahre, Mayschoß) lernt den Beruf der Verwaltungsfachangestellten. Ann-Katrin Schnitzler (21 Jahre, Grafschaft-Lantershofen) macht eine Ausbildung zur Bürokauffrau.

Personal-Fachbereichsleiter Erich Seul, Gleichstellungsbeauftragte Rita Cackovic und Peter Schmelter, stellvertretender Personalratsvorsitzender, begrüßten die neuen Azubis ebenso.

FOTO: Mit offen Armen empfangen: Landrat Jürgen Pföhler (r.) begrüßte die neuen Auszubildenden im Kreishaus (vorne von links): Romana Maria Schreiner, Denis Radermacher, Ann-Katrin Schnitzler, Vanessa Wollmer, Stephan Schaaf und Jennifer Kunze.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 11.09.2009

<< zurück