BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Zweimal Restmüll hintereinander

Die grauen Restmülltonnen werden im Kreis Ahrweiler immer in ungeraden Kalenderwochen geleert. Weil das Jahr 2009 mit einer ungeraden Woche (53.) endet und das neue Jahr 2010 sinnvollerweise mit der 1. Kalenderwoche (ebenfalls ungerade) beginnt, rücken die Müllwerker binnen acht Tagen zweimal für die Restmülltonnen an. Diese Gefäße werden also in der letzten Dezemberwoche und in der ersten Januarwoche geleert. Anschließend geht es im normalen Rhythmus weiter: In der 2. Kalenderwoche (gerade Kalenderwoche) sind die braunen Biotonnen an der Reihe, in der 3. Woche wieder die Restmülltonnen.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 11.12.2009

<< zurück