BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

„Pioniergeist“ belohnt Firmengründer

Wer sich als Firmengründer in Rheinland-Pfalz mit einer guten Idee und einem klugen Konzept selbstständig gemacht hat, kann am Wettbewerb „Pioniergeist“ teilnehmen und Preise im Gesamtwert von 30.000 Euro gewinnen. Das meldet die Kreisverwaltung Ahrweiler.

Bewerben kann sich, wer entweder im Jahr 2009/2010 erfolgreich in die Selbstständigkeit gestartet ist oder ein konkretes Konzept zur Gründung oder Übernahme eines Unternehmens im Jahr 2010 vorlegt. Die Bewerbungsfrist endet am 15. September. Diese gemeinsame Aktion des SWR-Fernsehens, der Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie der landeseigenen Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) geht in die zwölfte Runde. – Info: www.pioniergeist.rlp.de.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 25.06.2010

<< zurück