BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Bundeskanzlerin trägt sich ins Goldene Buch des Kreises Ahrweiler ein

Zwei für die Region typische Geschenke und viele gute Eindrücke hat Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel aus dem Kreis Ahrweiler mitgenommen. Bei ihrem Besuch in Maria Laach wurde sie von Landrat Dr. Jürgen Pföhler (l.) und Abt Benedikt Müntnich (r.) empfangen. Im Kloster trug sich die Kanzlerin ins Goldene Buch des Kreises Ahrweiler ein. Landrat Jürgen Pföhler nutzte den Termin für einen Meinungsaustausch mit Angela Merkel. Zugleich dankte er der Besucherin aus Berlin mit einem heimischen Produkt, das auch in der Bundeshauptstadt bestens bekannt und beliebt ist: Rotwein von der Ahr. Der Abt schenkte der Kanzlerin eine Kerze aus den Kunstwerkstätten Maria Laach.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 20.08.2010

<< zurück