BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Winzer-Ehepaar Pauly kredenzt den Sportgästen trockenen Spätburgunder

Das Weingut Burg Adenbach gehört zu den Partnern des Kreises Ahrweiler beim diesjährigen Dankeschön-Abend des Sports. Zu dieser Veranstaltung hat Landrat Dr. Jürgen Pföhler 220 Vereine und private Initiativen eingeladen, die sich ehrenamtlich im Sport engagieren. Termin: Freitag, 5. November, 18.30 Uhr, in der Sporthalle des Peter-Joerres-Gymnasiums in Bad Neuenahr-Ahrweiler (Uhlandstraße 30).

„Der Dankeschön-Abend des Sports ist eine gute Gelegenheit, heimischen Besuchern heimische Weine schmackhaft zu machen“, erklärte Pföhler gegenüber Heidemarie und Hubert Pauly. Das Ehepaar führt den Familienbetrieb in der Ahrweiler Adenbachhutstraße. Für die Gäste des Sport-Events haben die beiden den „2007er Heimersheimer Burggarten Spätburgunder trocken“ ausgesucht.

Der Pauly-Betrieb produziert 80 Prozent Rotweine sowie die im Trend liegenden Weißweine Grauburgunder und Rivaner. „Das Hauptanliegen unseres Weingutes ist es, bekömmliche und lagerfähige Weine auszubauen“, so Pauly, der zugleich Präsident des Weinbauverbandes Ahr e.V. ist.

Foto: (außen, vor Burg Adenbach): Heimischer Wein für heimische Gäste: Hubert und Heidemarie Pauly (v.l.) mit Dr. Jürgen Pföhler vor der Burg Adenbach in Ahrweiler.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 08.10.2010

<< zurück