BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

„Jede Frau und jedes Mädchen kann sich wehren“

Selbstverteidigung: Im November starten vier Angebote im AW-Kreis

Gewalt gegen Frauen und Mädchen im häuslichen Umfeld, in der Schule oder im öffentlichen Raum ist nach wie vor keine Seltenheit. Die Formen dieser Gewalt sind vielfältig und reichen von Missachtung, Ausgrenzung und Bedrohung bis hin zu Körperverletzung und Vergewaltigung. Sich zur Wehr setzen, bedrohliche Situationen früh erkennen und entsprechend handeln – das können Frauen und Mädchen jetzt in Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskursen lernen.

Für Mädchen ab acht Jahren findet ein zweitägiger Kurs in Bad Breisig statt: ehemalige Hauptschule, 6. und 7. November, jeweils 10 bis 17 Uhr. Anmeldungen nimmt der Frauenberatungs- und Kinderladen in Bad Breisig entgegen, Ruf 02633.470588. Die Kosten betragen 15 Euro.

Frauen ab 18 Jahren können einen dreitägigen Kurs in Bad Neuenahr-Ahrweiler besuchen: Haus der Familie – Mehrgenerationenhaus, samstags, 13., 20. und 27. November, jeweils 11 bis 15.30 Uhr. Die Teilnehmerinnen lernen Selbstverteidigungstechniken und Übungen zur Körpersprache und absolvieren ein Konfrontationstraining. Kursleiterin ist Conny Zech aus Koblenz, die nach dem Konzept von Sunny Graff „Jede Frau und jedes Mädchen kann sich wehren“ arbeitet. Anmeldung: Gleichstellungsbeauftragte des Kreises, Rita Cackovic, Ruf 02641.975-349, rita.cackovic@kreis-ahrweiler.de. Die Kosten betragen 24 Euro.

Darüber hinaus bietet Rita Cackovic in Kooperation mit Andrea Garden-Müller von der Berufsbildenden Schule Bad Neuenahr (BBS) und dem Haus der Jugend Bad Neuenahr-Ahrweiler zwei weitere Kurse an. Diese finden im November statt und richten sich an Berufsschülerinnen und Kinder der Grundschule Ahrweiler.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 28.10.2010

<< zurück