BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Deutsch-Skandinavischer Abend zum 100. Frauentag

Kulturvergleich zum Frauentag: Die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Ahrweiler, Rita Cackovic, und die finnsche Künstlerin Sirpa Masalin aus dem Brohltal laden für Freitag, 18. März, 18 Uhr, ins Mehrgenerationenhaus nach Bad Neuenahr ein (Weststraße 6).

 

Nach 100 Jahren, in denen der Internationale Frauentag begangen wird, haben Frauen in Deutschland und in Skandinavien unterschiedliche Erfolge auf dem Weg zur Gleichberechtigung vorzuweisen. Warum ist das so? Dieser Frage wollen die beiden Veranstalterinnen nachgehen. Neben angeregten Gesprächen steht der Dokumentarfilm „Liebe und andere Wege zum Glück“ von Juliane Schuhler im Mittelpunkt des Abends. Er zeigt drei starke Frauen in einer finnischen Familie, wie sie wurden, wie sie sind, aber auch welchen Preis sie dafür zahlen mussten. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, für Sekt und Selters ist gesorgt.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 04.03.2011

<< zurück