BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

46.000 Euro Kreiszuschuss für Kindergarten Weibern

Der Kreis Ahrweiler unterstützt den Kindergarten Weibern mit einem Zuschuss von 46.000 Euro. Die Katholische Kirchengemeinde St. Barbara erhält das Geld für die Einrichtung von Betreuungsmöglichkeiten für Kinder unter drei Jahren in ihrer Kindertagesstätte.

 

Die wesentlichen Maßnahmen: Umbauarbeiten in den Gruppen- und Mehrzweckräumen, Neugestaltung des Eingangsbereichs, Einrichtung einer Küchenzeile, Modernisierung der Sanitärräume und Anschaffung eines Wickeltischs. Es handelt sich um einen freiwilligen Zuschuss nach den Förderrichtlinien des Kreisjugendamtes. Der Kreis beteiligt sich mit 46.000 Euro an den entstehenden Gesamtkosten von 139.700 Euro.

 

Der Kindergarten Weibern verfügt über drei Regelgruppen, 24 Ganztagsplätze mit Übermittagsbetreuung und künftig über zwölf Plätze für Kinder unter drei Jahren.

 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 29.07.2011

<< zurück