BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Landrat bedauert Entscheidung gegen FOS Remagen

Landrat Dr. Jürgen Pföhler bedauert die Entscheidung des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums, zum Schuljahr 2012/2013 keine Fachoberschule (FOS) an der Realschule plus in Remagen einzurichten. Dies umso mehr, weil das Land an der Realschule plus in Adenau eine FOS eingerichtet habe.

 

Der Kreis Ahrweiler habe den Antrag der Stadt Remagen, der gemeinsam mit den Schulgremien der Realschule gestellt wurde, befürwortet. Der Kreistag habe den entsprechenden Beschluss mit Blick auf ein „hochwertiges und differenziertes Schulangebot im Kreisgebiet“ mit großer Mehrheit gefasst, so der Landrat. Das Ministerium habe angekündigt, dass Schulen und Schulträger eine schriftliche Stellungnahme zu der jetzigen Entscheidung erhalten werden. Sobald diese vorliege, werde er Gespräche mit allen Beteiligten zur Weiterentwicklung des Schulstandortes Remagen führen, kündigte Pföhler an.

 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 19.08.2011

<< zurück