BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Rasen für Rhenania: Kreis fördert Fußballer in Gönnersdorf

Der Kreis Ahrweiler unterstützt den FC Rhenania Gönnersdorf bei der Umwandlung des Tennen-Fußballfeldes in einen Rasenplatz. Aus dem kreiseigenen Förderprogramm für Vereine und das Ehrenamt fließen 5.000 Euro nach Gönnersdorf.

 

„Es handelt sich um den Höchstbetrag, den wir aus unserem Förderprogramm für Baumaßnahmen auszahlen können“, sagte Landrat Dr. Jürgen Pföhler bei einem Besuch mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Breisig, Bernd Weidenbach, in Gönnersdorf. Der FC Gönnersdorf betreibe eine intensive Jugendarbeit. Das sei ein entscheidendes Kriterium, um Zuschüsse aus dem Vereinsprogramm des Kreises zu erhalten, sagte Pföhler im Gespräch mit Ortsbürgermeister Martin Braun, dem Vereinsvorsitzenden Rainer Göbel, dessen Ehefrau Claudia Göbel, Schatzmeister Hans-Josef Marx und dem Ehrenvorsitzenden Werner Heuser.

 

Der neue Rasenplatz schaffe eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Zukunftsentwicklung des FC Rhenania, hob Bürgermeister Weidenbach hervor. Und die FC-Delegation freute sich besonders im Vorfeld der 100-Jahr-Feier des Vereins über den Zuschuss aus Ahrweiler.

 

Der Hartplatz ist in die Jahre gekommen und hat durch die intensive Nutzung stark gelitten. Steine aus dem Unterbau sind fast flächendeckend auf das Spielfeld vorgedrungen, was die Fußballer gefährdet. Der Verein, der knapp 100 Mitglieder hat, davon mehr als ein Drittel Kinder und Jugendliche, baut das Spielfeld in einen Naturrasenplatz um. Die Gesamtkosten sind mit 60.000 Euro kalkuliert. Weitere Zuschüsse erhält der Verein vom Sportbund Rheinland sowie von der Ortsgemeinde Gönnersdorf und der Verbandsgemeinde Bad Breisig.

 

Infos zur Vereinsförderung des Kreises Ahrweiler: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641.975-583, Fax 02641.975-7583; E-Mail: Annette.Konrads@kreis-ahrweiler.de, Internet: www.kreis-ahrweiler.de („Vereine & Sport“).

 

Foto: Gute Aussichten in Gönnersdorf, wo der derzeitige Hartplatz in einen Rasenplatz umgewandelt wird: Dr. Jürgen Pföhler (v.l.), Werner Heuser, Hans-Josef Marx, Rainer Göbel, Martin Braun, Claudia Göbel und Bernd Weidenbach.

 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 23.09.2011

<< zurück