BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Finanzexperten informieren Ex-Chefs, Ex-Chefs beraten Jungunternehmer

Finanzexperten bilden ehemalige Führungskräfte fort, die Ex-Chefs geben ihr aufgefrischtes Wissen anschließend an junge Unternehmer weiter: Diesen Doppelschritt sind jetzt die Senior Experten Kreis Ahrweiler (SEK AW) gegangen.

 

Bei der Vortragsreihe „Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für Existenzgründer“ stand den Senioren eine Riege von Fachleuten zur Verfügung. Die Referenten der Fortbildung, die von den Wirtschaftsförderern der Kreisverwaltung ausgerichtet wurde: Michael Stieb von der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz als Spezialist für Programmkredite, Helmut Hilger, Bereichsleiter Zentrale Firmenkundenbetreuung bei der Kreissparkasse Ahrweiler, Edgar Schumacher, Firmenkundenbetreuung und Existenzgründungen ebenfalls bei der KSK, Adolf Hambach, Teamleiter Firmenkunden bei der Volksbank RheinAhrEifel, sowie Georg Henzgen von der Unternehmensberatung Henzgen und Schommer.

 

Bei den SEK AW handelt es sich um eine Gruppe von derzeit 23 ehemaligen Führungskräften, die nach dem Berufsleben aus der aktiven Tätigkeit ausgeschieden sind und ihr dort erworbenes Fachwissen an Firmengründer und Jungunternehmer weitergeben. Die Senior Experten werden nicht im Unternehmen aktiv, ihr Service beschränkt sich auf die ehrenamtliche Beratung. Info: www.kreis-ahrweiler.de, „Wirtschaftsförderung“.

 

Foto: Michael Stieb (l.) informierte die Senior Experten, die ihr neues Wissen an Existenzgründer weitergeben.

 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 23.09.2011

<< zurück