BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Tennisclub Bad Bodendorf hat Sonne

Sportler betreiben Klimaschutz – Kreis hilft mit 2.900 Euro – Aktive Jugendarbeit

Der Tennisclub Bad Bodendorf hat eine Solaranlage auf das Dach seines Vereinsheims installiert und wird dafür vom Kreis Ahrweiler unterstützt. Die Tennis-Cracks um ihren Vereinsvorsitzenden Harald Kretz haben von Landrat Dr. Jürgen Pföhler einen Bewilligungsbescheid über 2.900 Euro erhalten.

 

„Der TC Bad Bodendorf betreibt aktive Jugendarbeit – das ist eine wichtige Voraussetzung, um Geld aus unserem Förderprogramm für Vereine und das Ehrenamt zu erhalten“, sagte Pföhler bei einem Besuch auf dem Clubgelände. Der Verein zählt 286 Mitglieder, 60 davon sind unter 18 Jahre jung. Außerdem passt die Solaranlage nach den Worten des Landrats „exakt in die Ausrichtung des Kreises Ahrweiler, den Klima- und Umweltschutz voranzutreiben“.

 

In der Tat: Der Verein nutzt den Sonnenspeicher für die Erwärmung des Trinkwassers. 90 Prozent des Warmwassers werden zum Duschen benötigt. Bisher wurde das Wasser über die Gasheizung erhitzt. Die Solaranlage soll den Gasverbrauch um bis zu 70 Prozent senken, was nach Vereinsangaben jährlich 2.000 Euro einspart.

 

Der Kreis Ahrweiler hat den Bodendorfer Tennisspielern mittlerweile zum fünften Mal aus dem Vereinsprogramm geholfen. Insgesamt gab es seit 2001 rund 16.000 Euro für die neuen Zäune am Tennisgelände, die Sanierung der Plätze, einen Kleinbrunnen mit Tauchpumpe und die jetzige Solaranlage.

 

Infos zur Vereinsförderung des Kreises Ahrweiler: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641.975-583, Fax 02641.975-7583; E-Mail: Annette.Konrads@kreis-ahrweiler.de, Internet: www.kreis-ahrweiler.de („Vereine & Sport“).

 

Foto: Harald Kretz und Dr. Jürgen Pföhler (vorne Mitte) mit Vereinsmitgliedern und Freunden des TC Bad Bodendorf vor dem Clubhaus, auf dessen Dach die Solaranlage installiert ist.

 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 28.10.2011

<< zurück