BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Gemeinschaftswerk für alle Generationen

Das Heimatjahrbuch Kreis Ahrweiler 2012 ist da – Informativ und kurzweilig

Das Werk umfasst 284 Seiten, bietet 84 Textbeiträge und ist ab sofort für 5,80 Euro im Buchhandel und an zahlreichen Verkaufsstellen im Kreisgebiet erhältlich: Das Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2012 ist da.

 

Bei der Präsentation der jüngsten Ausgabe der seit 1926 erscheinenden Reihe richtete Landrat Dr. Jürgen Pföhler einen ausdrücklichen Dank an die ehrenamtlichen Verfasser. „89 kompetente Autorinnen und Autoren haben kurzweilige und informative Beiträge verfasst.“ Der Landrat sprach von einem „stattlichen Gemeinschaftswerk für alle Generationen, das sich als aktuelle Lektüre ebenso eignet wie zum späteren Nachlesen und Sammeln.“

 

Das Buch bietet Aufsätze zum aktuellen Geschehen und zur Historie, zu Naturkunde und Geologie, aber auch literarische und volkskundliche Texte sowie neue Statistiken. Meist stehen Menschen im Mittelpunkt: Die Deutsche Weinkönigin Mandy Großgarten 2010/11 von der Ahr zählt als charmante Botschafterin des Weines ebenso dazu wie Oskar Hauger als Präsident der großen SC-07 Karnevalssitzung in Bad Neuenahr, Gerhard Hensel als langjähriger Pastor von Sinzig, der Ahrweiler Jungunternehmer Marc Ulrich oder Dr. Jörg Haas als neuer Eigentümer des Rolandsbogens.

 

Die Fürstin Margaretha von der Marck-Arenberg (1571) war vor Räubern nicht sicher, und der Jude Schmul Doderer aus Niederzissen diente als Soldat im Heer Napoleons. Der Linzer Bildhauer Günther Oellers schuf sakrale Kunstwerke für Brenk und Wehr. Als radikale Sexualreformerin war Emma Trosse, verheiratet Külz aus Bad Neuenahr, bisher nur wenigen bekannt. Die spätere Landes- und Bundespolitikerin Dr. Mathilde Gantenberg lebte von 1933 bis 1939 in Gönnersdorf. Christine Demmer, die sich in der NS-Zeit mutig für eine Zwangsarbeiterin einsetzte, wird posthum geehrt.

 

Das ehrenamtliche Engagement der Jugendfeuerwehren wird ebenso gewürdigt wie der Verein Donum Vitae, der Kammerchor Bad Neuenahr und die Feuerwehr-Musikkapelle Müllenbach. Das Bündnis Remagen für Frieden und Demokratie engagiert sich gegen Rechts.

 

Die Initiative „DSL für alle“ setzt sich für den flächendeckenden Breitbandausbau im Kreisgebiet ein. Die Senior Experten unterstützen Jungunternehmer. Bei der Integration von Behinderten in den allgemeinen Arbeitsmarkt hilft die Caritas-Werkstatt XTERN. Für Bad Breisig ist der neue Jugend- und Kulturbahnhof von großer Bedeutung.

 

Der Gesprächskreis Ahrwein informiert über den Weinbau. Experten vermitteln Naturphänomene verständlich, beispielsweise über die Entstehung des Ahrtals. Im Naturschutz-Großprojekt Obere Ahr-Hocheifel beginnt nach intensiver Vorbereitung die Umsetzung der vielfältigen Maßnahmen, durch die Bäche, Wiesen und Wälder nachhaltig bewahrt werden sollen.

 

Einblicke in die Geschichte gewähren unter anderem Aufsätze über Burgbrohl (900 Jahre), Birresdorf (900 Jahre) und die Gemeinde Berg. Weitere Themen: die Matronenverehrung im Rheinland, Ausgrabungen der römischen Eisenschmelze im Ahrweiler Stadtwald, alte Siegel in Lantershofen, Ahrweiler im 18. Jahrhundert, der jüdische Verein „Chewra Kadischa“ in Remagen, Loslösungsbestrebungen von Kripp, die Beschreibungen des Ahrtals durch den niederländischen Maler B.C. Koekkoek, die Sanierung der Recher Ahrbrücke, das Löhndorfer Pfarrhaus, der Umbau der Königsfelder Pfarrkirche St. Nikolaus und ein Stück Eisenbahngeschichte (100 Jahre Strecke Dümpelfeld-Lissendorf).

 

Literarische Texte, Gedichte, Erzählungen, kleine Beobachtungen und Mundartgedichte kommen ebenfalls nicht zu kurz. Das gilt auch für volkskundliche Ausarbeitungen, etwa über Franken und seine Bräuche, Mai-Erlebnisse in Insul und die aktuellen Abiturfeiern am Peter-Joerres-Gymnasium.

 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 08.11.2011

<< zurück