BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Klinikmesse: Kontakt- und Personalbörse für Mediziner

Mehr als 30 Krankenhäuser und Kliniken, der Öffentliche Gesundheitsdienst sowie weitere Institutionen präsentieren sich auf der ersten Rheinischen Klinikmesse am Mittwoch, 23. November, 9 bis 18 Uhr, im ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestags in Bonn (Platz der Vereinten Nationen 2). Der Eintritt ist frei. Ausrichter sind die Wirtschaftsförderungen und Gesundheitsämter der Stadt Bonn, des Rhein-Sieg-Kreises und des Kreises Ahrweiler.

 

Mediziner können sich bei dieser neuen Job- und Personalbörse über Arbeits-, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten informieren. Eingeladen sind Ärzte und Medizinstudierende, die sich aus erster Hand über die Beschäftigungsperspektiven in den stationären Einrichtungen der Region Köln/Bonn und die berufliche Laufbahn als Arzt im Öffentlichen Gesundheitsdienst erkundigen möchten.

 

Ein Kursprogramm bietet praktische Übungen mit erfahrenen Klinikern sowie Beratungen und Seminare zum Berufseinstieg und zur Karriereentwicklung von Medizinern. Es gibt Einzelcoachings, den Workshop „Frauen in Führungspositionen in der Medizin“, Vorträge zum Berufseinstieg als Arzt und zur Hygiene sowie Intubations-, Reanimations-, Naht- und Knotenkurse.

 

Um Besucherregistrierung wird gebeten unter www.rheinische-klinikmesse.de. Ansprechpartner: Amt für Wirtschaftsförderung der Bundesstadt Bonn, dieter.knospe@bonn.de, Ruf 0228.775289; für den AW-Kreis: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wirtschaftsförderung, reinhold.reichert@kreis-ahrweiler.de, Ruf 02641.975-344.

 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 11.11.2011

<< zurück