BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Axel Schmieding beendet Geschirrmobil-Job in der Kreisstadt

Noch vier Anhänger mit Geschirr, Besteck und Spülmaschine verfügbar – Feste feiern ohne Abfall

Axel Schmieding hat seinen Dienst als Ansprechpartner des Geschirrmobils in Bad Neuenahr-Ahrweiler beendet. Sascha Hurtenbach, Werkleiter des Abfallwirtschaftsbetriebs Kreis Ahrweiler (AWB), und seine Kollegin Angela Weber verabschiedeten ihn nach mehr als zehn Jahren „zuverlässiger und sorgfältiger Arbeit“, wie beide betonten.

 

Einen Nachfolger für das Geschirrmobil in der Kreisstadt gibt es nicht. Die übrigen vier Geschirr- und Spülanhänger im Kreis Ahrweiler können bei den bekannten Ansprechpartnern gebucht werden. Die bisherigen fünf Mobile waren nie alle gleichzeitig auf Achse.

 

Nach dem Motto „Feste feiern ohne Abfall“ helfen die mit Porzellangeschirr, Besteck und Hochleistungs-Spülmaschinen ausgestatteten rollenden Küchenarsenale bei Privatfeiern und Vereinsfesten, die Flut von Papptellern und Plastikbechern zu bekämpfen.

 

Die aktuellen Bereiche und Ansprechpartner:

  • Brohltal: Monika Ackermann, Ruf 02655.1062
  • Grafschaft: Ursula Prangenberg, Ruf 02641.27184
  • Rheintal / Bad Breisig: Christian Juchem bei Getränke Juchem, Ruf 02636.807416
  • Mittelahr: Stefan Leyendecker, Ruf 02643.9029180.

 

Weitere Infos zu den rollenden Geschirrarsenalen stehen im Abfallratgeber (Seite 65) und im Internet: www.awb-ahrweiler.de (Downloads).

 

Foto:

Vielen Dank: Axel Schmieding (Mitte) hat sich mehr als zehn Jahre um das Geschirrmobil in Bad Neuenahr-Ahrweiler gekümmert. Sascha Hurtenbach und Angela Weber verabschiedeten ihn.

 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 23.12.2011

<< zurück