BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

AW-Tollitäten empfangen neue Orden

Künstler Hans-Joachim Paul und Karo-Club entwerfen Abzeichen für Landrats-Veranstaltung

Wenn der landrätliche Karnevals-Empfang für die Prinzenpaare und närrischen Abordnungen aus dem Kreis Ahrweiler in diesen Tagen über die Bühne geht, dann hat dies Tradition. Neu sind hingegen die Orden, die Dr. Jürgen Pföhler seinen Gästen aushändigt.

 

„Es ist sehr erfreulich, dass unsere Orden jetzt im Kreis Ahrweiler künstlerisch entworfen und produziert werden“, sagte der Landrat bei der Vorstellung der farbigen Medaillen. Zwei Männer aus Remagen sorgen für das närrische Novum: Hans-Joachim Paul und Karl Paul (beide sind nicht verwandt). Der Künstler Hans-Joachim Paul hat Stadtansichten von den größten Kommunen des AW-Kreises entworfen. Mit diesen Gemälden, die in mehreren Ausstellungen gezeigt wurden, hat der Karo-Club, ebenfalls aus Remagen, jetzt die neuen Landrats-Orden gestaltet. „Landkreis Ahrweiler – Karneval ist überall“ heißt es auf dem Metallabzeichen. Wobei für 2012 der Name und die Silhouette der Stadt erscheinen, in der das närrische Treiben stattfindet: Sinzig.

 

Im dortigen Helenensaal (Koblenzer Straße 72) steigt der Karnevalsempfang am Samstag, 21. Januar, ab 11.11 Uhr. Die Karnevalsgesellschaft (KG) Närrische Buben Sinzig richtet die Veranstaltung gemeinsam mit dem Kreis aus. Jürgen Pföhler und die Närrischen Buben erwarten rund 350 Prinzessinnen, Prinzen und Dreigestirne aus 40 KGs.

 

Der Karo-Club unter dem Vorsitz von Karl Paul produziert die jecken Embleme seit drei Jahren für den Kreis und verwendet jetzt erstmals die Kunstmotive. Der Künstler Paul komponiert seine Ansichten mit den bekanntesten Gebäuden der jeweiligen Stadt. Farben und Formen werden reduziert und somit abstrakt dargestellt. Geplant ist nach den Worten von Annette Konrads aus der Kreisverwaltung, auf den Landrats-Orden der nächsten Jahre das Bild der jeweiligen Ausrichterstadt oder -gemeinde zu zeigen.

 

Foto: Vom Gemälde zur Medaille: Die farbige Silhouette der Stadt Sinzig, von Künstlern aus Remagen für den Kreis Ahrweiler verewigt, ist auf dem Karnevalsorden 2012 zu sehen, den Karl Paul (v.l.), Dr. Jürgen Pföhler, Annette Konrads und Hans-Joachim Paul präsentieren.

 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 13.01.2012

<< zurück