BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Auf internationalen Messen neue Märkte erschließen

AW-Wirtschaftsförderung: Hannover-Industriemesse als Auftakt – Firmen und Forscher können mitausstellen

Der Kreis Ahrweiler präsentiert sich bei der Hannover-Messe, die vom 23. bis 27. April stattfindet und die als eines der weltweit wichtigsten Technologieereignisse des Jahres gilt. Die Kreisverwaltung bietet innovativen Unternehmen, Existenzgründern sowie Wissenschafts- und Forschungsinstituten an, gegen einen geringen Kostenbeitrag am Gemeinschaftsstand der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler teilzunehmen. Zahlreiche infrage kommenden Firmen und Einrichtungen sind bereits informiert.

 

Außerdem stehen dieses Jahr noch zwei weitere Messeauftritte der Region auf dem Programm: die Expo Real in München als größte zentraleuropäische Immobilienmesse (8. bis 12. Oktober) und die Medica in Düsseldorf als weltgrößte Medizinmesse (14. bis 17. November). Auch hier können sich Unternehmen aus dem AW-Kreis mitpräsentieren.

 

Die Teilnahme an der Hannover-Messe soll neue Geschäftskontakte und den Marktzugang für innovative, reife Entwicklungen und Produkte schaffen. Die Messeveranstalter erwarten 6.500 Aussteller und 200.000 Besucher, die sich über technische Neuheiten informieren.

 

Die Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler stellt auf dem Innovationsmarkt Research & Technology in Halle 2 aus und bietet Beteiligungsmöglichkeiten für Unternehmen, die über ein technisch innovatives Produkt verfügen. Der Innovationsmarkt vernetzt das Wissen aus Forschung und Entwicklung mit den Bedürfnissen von Industrie und Wirtschaft. Aussteller können ihre Forschungsergebnisse zeigen.

 

Wer Interesse an den Messebeteiligungen hat, kann sich melden bei der Kreisverwaltung Ahrweiler, Wirtschaftsförderung, Wilhelmstraße 24 - 30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641.975-481, Fax 02641.975-7481, E-Mail tino.hackenbruch@kreis-ahrweiler.de, www.kreis-ahrweiler.de. 

 

Fotos:

Frischer Wind: Die Region präsentiert sich auf der Hannover-Messe. Foto: Deutsche Messe Hannover

 

Wo Räder ineinandergreifen: Die Industriemesse Hannover gilt als führender Marktplatz für wegweisende Technologien, Werkstoffe und Ideen. Foto: Deutsche Messe Hannover

 

 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 13.04.2012

<< zurück