BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

SWR Fernsehen erkundet den Kreis Ahrweiler

„Stadt, Land, Kreis“-Woche vom 14. bis 21. Juni - Landrat: „Schöner Mix aus Kultur, Natur, Wirtschaft und Tourismus“

Vom Nürburgring über den Rotweinanbau bis zu den Geheimnissen eines Regierungsbunkers – mit dem Kreis Ahrweiler lassen sich viele Facetten verbinden. Das SWR Fernsehen hat jetzt für die neuste Ausgabe seiner „Stadt, Land, Kreis“-Wochen eine Reihe von Sendungen zusammengestellt, die sich all den Besonderheiten dieser Region widmen.

 

Die SWR-Serie werde den Kreis Ahrweiler einem Millionenpublikum präsentieren, freut sich Landrat Dr. Jürgen Pföhler über die Aktion. Der SWR habe interessante Blickwinkel ausgeleuchtet und einen „schönen Mix aus Kultur und Natur, Wirtschaft und Tourismus zusammengestellt“. Pföhler: „Das wird beste Werbung für unsere Region.“

 

Während der AW-Woche berichten unter anderem die „Landesschau Rheinland-Pfalz“, das Naturmagazin „Im Grünen“ und die Wirtschaftsreportage „Made in Rheinland-Pfalz“. Den Auftakt im Programm bildet eine Rundreise der Moderatorin Kerstin Bachtler für „Wir in Rheinland-Pfalz“ am 14. Juni, 18.10 Uhr. Den Schlusspunkt setzt Jens Hübschen mit seinem amüsanten Quiz am 21. Juni, ebenfalls um 18.10 Uhr.

 

 

Lehrmeister aus Weibern

 

Die Tour von Kerstin Bachtler durch den Kreis Ahrweiler beginnt in Weibern. Dort erprobt sie ihr Talent im Steinmetz-Handwerk. Ihr Lehrmeister ist Manfred Dahm vom Steinhauerverein. Das vulkanische Gestein, der Weiberner Tuff, war bis in die 60er Jahre Hauptwirtschaftszweig des Ortes. Ein Großteil der Häuser ist aus Tuff gebaut. Der Phonolith-Steinbruch in Brenk, eine Fahrt im Führerhaus des Vulkanexpresses und ein Besuch der Umweltlernschule des Abfallwirtschaftsbetriebes (AWB) in Niederzissen gehören zu den weiteren Stationen der Auftaktsendung.

 

Dann geht’s ins Ahrtal. Bei Bad Neuenahr-Ahrweiler, versteckt im Wald, liegt das geheimste Bauwerk in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland: der ehemalige Regierungsbunker. Diesen hat der Fotograf Werner Mertens vor dem Rückbau im Bild festgehalten. Jetzt führt er Kerstin Bachtler durch die Anlage. Aber auch das Urwaldprojekt „Wilde Buche“ oder die Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz sind Themen bei „Wir in Rheinland-Pfalz“.

 

Eine Rundreise ganz anderer Art unternimmt Jens Hübschen. Der Moderator muss als eine Art „Pfadfinder“ diverse Aufgaben meistern. Was er unter anderem im Kulturbahnhof Rolandseck, in der Spielbank Bad Neuenahr, im Stadion des SC 07 oder am Nürburgring erlebt, erfahren die Zuschauer in fünf Folgen der „Landesschau Rheinland-Pfalz“ (ab 14. Juni, 18.55 Uhr).

 

Launische Diva Spätburgunder

 

Die Sendung „Bekannt im Land“ nimmt den Weinbau an der Ahr unter die Lupe (17. Juni, 18.45 Uhr). Dabei spricht Wolfgang Hehle aus Mayschoß über die launische Diva Spätburgunder. Der Dernauer Werner Näkel stellt sich der Frage nach dem Geheimrezept seines Erfolges und Marc Adeneuer erklärt, warum die Walporzheimer Gärkammer solch ein besonderer Weinberg ist.

 

Außerdem: „Hierzuland“ porträtiert die Bahnhofstraße in Weibern (16. Juni, 18.05 Uhr). „Im Grünen“ beobachtet mit einer „Webcam“ Uhus im Ahrtal (19. Juni, 18.10 Uhr). Die Wirtschaftsreportage „Made in Rheinland-Pfalz“ stellt die Firma Rhodius in Burgbrohl vor (20. Juni, 18.10 Uhr). Und ganz zum Schluss macht sich Jens Hübschen erneut auf den Weg – dieses Mal als „Quizmaster“ (21. Juni, 18.10 Uhr), um in Ahrweiler seine Zufallskandidaten auszuquetschen.

 

Der Kreis Ahrweiler ist nunmehr die 15. Station des „Stadt, Land, Kreis“-Projektes. Dabei fällt bis zum März 2014 jeden Monat der Blick für je eine Woche auf einen der 24 Landkreise beziehungsweise eine der zwölf kreisfreien Städte des Landes. Das SWR Fernsehen versucht mit diesem Schwerpunkt einen heimatkundlichen und identitätsstiftenden Überblick über all das zu bieten, was Land, Leben und Miteinander in Rheinland-Pfalz ausmachen.

 

 

Der Kreis Ahrweiler im SWR Fernsehen

 

Wir in Rheinland-Pfalz

Stadt Land Kreis: Kreis Ahrweiler

Moderation: Kerstin Bachtler

Donnerstag, 14. Juni, 18.10 Uhr

 

SWR Landesschau Rheinland-Pfalz

Pfadfinder mit Jens HĂĽbschen

Donnerstag, 14. Juni, bis Mittwoch, 20. Juni, jeweils 18.55 Uhr

 

SWR Landesschau Rheinland-Pfalz

U. a. mit dem Beitrag: Hierzuland – Ein Straßenporträt aus Altenahr

Donnerstag, 14. Juni, 18.55 Uhr

 

Hierzuland

Die BahnhofstraĂźe in Weibern

Samstag, 16. Juni, 18.05 Uhr

 

Landesart

Samstag, 16. Juni, 18.15 Uhr

 

Bekannt im Land

Weinland Ahr

Sonntag, 17. Juni, 18.45 Uhr

 

Im GrĂĽnen

U. a. mit einem Beitrag ĂĽber die SWR-Uhu-Webcam im Ahrtal

Dienstag, 19. Juni, 18.10 Uhr

 

Made in Rheinland-Pfalz

Die Firma Rhodius in Burgbrohl

Mittwoch, 20. Juni, 18.10 Uhr

 

Wir in Rheinland-Pfalz

Stadt, Land, Quiz

Moderation: Jens HĂĽbschen

Donnerstag, 21. Juni, 18.10 Uhr

 

www.SWR.de/slk

 

Foto: Talent beim Tuff: Kerstin Bachtler übt sich als Steinmetz, Manfred Dahm vom Steinhauerverein Weibern berät sie.

 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 01.06.2012

<< zurück