BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Spürnasen: Kinder erkunden ihren Ort und schmieden Pläne

Woche der Kinderrechte: Aktionen in Grafschaft, Altenahr und Kreisstadt

Der Kreis Ahrweiler beteiligt sich an der rheinland-pfälzischen „Woche der Kinderrechte“ rund um den Weltkindertag am 20. September 2012. Drei Kommunen – die Gemeinde Grafschaft, die Verbandsgemeinde Altenahr und die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler – haben Aktionen angemeldet. Das Land hat jetzt die finanzielle Unterstützung zugesagt.

 

Auf die Rechte von Kindern aufmerksam machen – dies ist das Ziel der Aktionswoche, die im Rahmen des Programms „Kinderfreundliches Rheinland-Pfalz – Politik für Kinder mit Kindern“ stattfindet. Das Kreisjugendamt hatte die Ideen aus dem AW-Kreis auf den Weg nach Mainz gebracht. Vom dortigen Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen kam jetzt das Okay für maximal 3.000 Euro als Anteilsfinanzierung.

 

Diese Finanzhilfe soll die Projekte mit den Jugendpflegern in den drei Kommunen fördern. Und zwar: In Grafschaft-Ringen ist für den 26. September ein Aktionstag mit Kindermarsch vorgesehen. Die Verbandsgemeinde Altenahr plant Aktionstage mit fünf Schwerpunkten: Kindermarsch, Workshops, Besuche bei politischen Entscheidungsträgern und politischen Gremien, die Entwicklung eines Kinderparlaments sowie die Gestaltung einer Skulptur.

 

In der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler befasst sich das Projekt „Zukunfts(t)räume“ mit drei Bausteinen: Bei „Spürnasen unterwegs“ erkunden Kinder den Ort und dokumentieren Schönes und Verbesserungswürdiges; die „Planungswerkstatt“ visualisiert die Vorstellungen der Kinder in Modellen und Plänen; und in der „Mitmachwerkstatt“ wird mindestens eins dieser Vorhaben in die Tat umgesetzt. – Info: www.kinderrechte.rlp.de.

 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 01.06.2012

<< zurück