BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Nürburgring: Kreis Ahrweiler nicht am EU-Beihilfeverfahren beteiligt

Zur aktuellen Entwicklung am Nürburgring teilt die Kreisverwaltung Ahrweiler mit, dass sie nicht in das EU-Beihilfeverfahren und in die heutige Initiative der Landesregierung eingebunden war. Deshalb könne man jetzt noch keine inhaltliche Stellungnahme abgeben.

 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 18.07.2012

<< zurück