BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Neues KfW-Förderprogramm „Energieberatung Mittelstand“

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat zur Energieeffizienzberatung ein neues Förderprogramm „Energieberatung Mittelstand“ aufgelegt. Kleine und mittlere Unternehmen sowie freiberuflich Tätige, bei denen die jährlichen Energiekosten mehr als 5.000 Euro betragen, können einen Zuschuss von bis zu 80 Prozent für eine Energieeffizienzberatung beantragen. Darauf weist die Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung Ahrweiler hin.

 

Gefördert werden Beratungen, die energetische Schwachstellen untersuchen und eine vertiefende Energieanalyse zum Zwecke der Erarbeitung eines konkreten Maßnahmenplans durchführen. Antragsformulare und Details zum Förderprogramm sind im Internet abrufbar unter www.kfw.de.

 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 20.07.2012

<< zurück