BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreis übernimmt alle Azubis

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat alle Auszubildenden, die in diesem Jahr ihre Prüfungen bestanden haben, in den Dienst übernommen. Auch für nächstes Jahr sucht der Kreis Nachwuchskräfte als Verwaltungsfachangestellte, Beamtenanwärter und Studenten Soziale Arbeit. Die Bewerbungsfrist für die Ausbildungsstellen läuft noch bis 7. September (www.kreis-ahrweiler.de).

 

Vanessa Wollmer, Romana Schreiner, Ann-Katrin Schaaf, Denis Radermacher und Stephan Schaaf haben ihre Abschlussprüfungen erfolgreich absolviert; sie erhielten ihre Ernennungsurkunden und Arbeitsverträge. Neu im Team sind fünf junge Frauen und Männer, deren Ausbildung jetzt begonnen hat: Marina Müller, Elena Ritterrath, Maximilian Kasper, Sven Kierig und Thomas Wettlaufer. Vor ihnen liegen dreijährige Ausbildungen, die Praxis und berufsbegleitendes Studium oder Unterricht vereinen.

 

„Wir bieten interessante Berufe und sichere Perspektiven für die Zukunft“, sagte Landrat Dr. Jürgen Pföhler den neuen Mitarbeitern, die er persönlich begrüßte. Und er freute sich, „dass wir auch in diesem Jahr alle ehemaligen Auszubildenden übernehmen konnten.“

 

Foto: Im Kreise von Landrat, Ausbildern und Personalrat: die Auszubildenden der Kreisverwaltung Ahrweiler.

 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 31.08.2012

<< zurück