BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreis fördert Renovierung der Freizeitanlage Brohltal

5.000 Euro Zuschuss für Sportbund Rheinland - Landrat Dr. Jürgen Pföhler: „Projekt setzt Impulse für Tourismus“

Der Sportbund Rheinland hat die Freizeitanlage und Bildungsstätte Brohltal in Weibern renoviert. Auf dem Gelände des Freizeitbades wurden die Nurdachhäuser modernisiert und der Belag des Kleinspielfeldes erneuert. Der Kreis Ahrweiler hat die Baumaßnahmen mit einem Zuschuss aus dem Vereinsförderprogramm in Höhe von 5.000 Euro unterstützt. Landrat Dr. Jürgen Pföhler nutzte einen Ortstermin gemeinsam mit Fritz Langenhorst, Vizepräsident des Sportbundes Rheinland, um sich ein Bild von den abgeschlossenen Arbeiten zu machen. Mit dabei: Bürgermeister Johannes Bell und Weiberns Erster Beigeordneter Horst Daleki.

„Die Freizeitanlage Brohltal ist ein Spaß- und Erlebnisbad für alle Generationen“, stellte Landrat Dr. Jürgen Pföhler heraus. Das errichtete Hüttendorf mit den Nurdachhäusern als Unterkunftsmöglichkeit schaffe ein zusätzliches Angebot für Vereine und Organisationen. „Die Anlage setzt auch wichtige Impulse für den Tourismus im Brohltal und der Region“, so der Landrat. Das Engagement des Sportbundes Rheinland gelte es daher zu unterstützen.

In der Freizeitanlage erhielten die Nurdachhäuser eine neue Bodendämmung und eine neue Heizungsanlage, da die vorhandenen alten Nachtspeicheröfen ersetzt werden mussten. Weiterhin hatte der Tartanbelag des Kleinspielfeldes einen Riss und musste ausgebessert werden. Die Investitionsmaßnahme umfasste insgesamt rund 60.000 Euro.

Die Nurdachhäuser können von Vereinen, Schulen, Jugendgruppen und Organisationen für ihre Veranstaltungen, Freizeiten, Trainingslager und Seminare genutzt werden. Jedes Haus hat neun Betten und ist mit elektrischem Licht und Heizung ausgestattet.

Infos zur Vereinsförderung des Kreises Ahrweiler: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641.975-583, Fax 02641.975-7583; E-Mail: Annette.Willerscheid@kreis-ahrweiler.de, Internet: www.kreis-ahrweiler.de („Vereine & Sport“).

FOTO: Im Gespräch vor den Nurdachhäusern: (v.l.) Bürgermeister Johannes Bell, Landrat Dr. Jürgen Pföhler, Erster Beigeordneter Horst Daleki und Sportbund-Vizepräsident Fritz Langenhorst.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 12.10.2012

<< zurück