BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Erstes dreigeschossiges Holzhaus im AW-Land

Das erste dreigeschossige Mietwohnhaus in Holzbauweise innerhalb des Kreises Ahrweiler entsteht in Ahrweiler (Ecke Franz-Wenzel-Straße/Walporzheimer Straße). Um den baurechtlichen Vorschriften zum Brandschutz zu entsprechen, werden besondere Anforderungen an die konstruktiven Bauteile gestellt, vor allem an den Treppenraum. Nachdem dazu die Vorschläge und Pläne diskutiert und beschlossen waren, erteilte die Kreisverwaltung umgehend die Baugenehmigung. Der regenerative Baustoff Holz bildet das Gerüst für das Gebäude mit neun neuen Wohnungen, die über das staatliche Mietwohnungsbauprogramm gefördert werden. Erhöhte Wärmedämmung, moderne Heiztechnik und Solarenergie senken den Energieverbrauch.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 06.11.1997

<< zurück