BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

"Tag der offenen Tür" in Berufsbildender Schule

Umfassende Informationen aus erster Hand über die berufliche und schulische Ausbildung erhalten Schülerinnen und Schüler, die vor einer Berufsentscheidung stehen, beim "Tag der offenen Tür" in der Berufsbildenden Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler (BBS). Der Termin: Samstag, 15. November, 9 bis 16 Uhr. Bei diesem gemeinsamen Berufs-Info-Tag von BBS, Kreishandwerkerschaft, Wirtschaftsjunioren Rhein-Ahr sowie der Industrie- und Handelskammer stehen Fachleute aus Industrie, Handel, Verwaltung und Handwerk für Beratungen bereit, um Voraussetzungen und Ablauf einer Berufsausbildung, Arbeitszeit, Verdienstmöglichkeiten und Berufschancen zu erläutern. Erfahrene Praktiker informieren über betriebliche Ausbildungsgänge. Bei ähnlichen Veranstaltungen der vergangenen Jahre ergaben sich erste Kontakte für einen Ausbildungsplatz. Themen sind auch die schulische Aus- und Weiterbildung in der BBS sowie die Fachhochschule in Remagen. Kleine Gäste werden in einem Kindergarten betreut. 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 06.11.1997

<< zurück