BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Erst planen, dann produzieren

Firmen-Förderprogramm InnoTop: Bis 37.500 Euro in früher Entwicklungsphase

Mit dem Förderprogramm InnoTop können Unternehmen in der frühen Entwicklungsphase ausloten, ob ihre neuen Produkte technisch machbar sind und welche Chancen sich am Markt auftun. Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) unterstützt entsprechende Durchführbarkeitsstudien. Im Einzelfall kann die ISB Fördermittel bis zu 37.500 Euro als verlorenen Zuschuss bewilligen. Darauf macht die Kreisverwaltung Ahrweiler aufmerksam.

Durchführbarkeitsstudien gelten oft als mitentscheidend für eine erfolgreiche Projektumsetzung, den Markterfolg der Neuentwicklung sowie die passende Personal- und Budgetplanung im Betrieb. Darüber hinaus erhalten die Unternehmen frühzeitig Kenntnisse über technische Risiken und Lösungskonzepte. Die Anträge können direkt bei der ISB gestellt werden. - Weitere Infos zum Förderprogramm „InnoTop-Durchführbarkeitsstudie": www.isb.rlp.de, Ruf 06131.6172-1331, -1303 und -1304.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 08.03.2013

<< zurück