BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Bürgerpreis belohnt Engagement vor Ort

Unter dem Motto „Engagiert vor Ort: mitreden, mitmachen, mitgestalten" widmet sich der Deutsche Bürgerpreis in diesem Jahr den Themen Demokratie und Teilhabe. Gesucht werden Personen, Projekte und Unternehmer, die mit ihrem freiwilligen Engagement die Lebensqualität vor Ort verbessern und das Gemeinwohl stärken. Bewerbungen sind bis 30. Juni möglich. Das meldet die Kreisverwaltung Ahrweiler.

Bundesweit werden Sachpreise im Wert von insgesamt 310.000 Euro vergeben. Der Deutsche Bürgerpreis würdigt Kooperations- und Vernetzungsformen, die Bürger - oft mit ihren Kommunen - entwickeln und umsetzen. Beispiele sind Mobilitätsangebote für ältere Menschen, die Sanierung von Sportplätzen oder die Errichtung von Jugendclubs. - Info und Bewerbungsunterlagen: www.deutscher-buergerpreis.de, Ruf 030/440387-71 oder -64.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 26.04.2013

<< zurück