BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Sozialkunde mal anders: Der Kreistag als Klassenzimmer

60 PJG-Schüler an Kommunalpolitik beteiligt - Ausbildungswege beim Kreis erkundet

Kreistag live, Kreisverwaltung im Innenleben: Für 60 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen des Peter-Joerres-Gymnasiums zeigte sich der Sozialkundeunterricht einen Tag lang praxisnah und anschaulich. „Jugend beteiligen und fördern, Projekttag der Kommunalpolitik" lautete das Motto, das PJG-Schulleiter Reiner Meier und Sozialkundelehrer Ilmar Degen ausgegeben hatten.

Landrat Dr. Jürgen Pföhler schilderte Anlass und Zielsetzung des Projekttages: Der Kreis- und Umweltausschuss habe die Aktion ins Leben gerufen, um den Dialog zwischen Jugendlichen und Politik zu fördern. Bei allen Themen - im AW-Parlament ging es aktuell unter anderem um den Lückenschluss der Eifelautobahn A1 und die finanzielle Situation von Kreis und Kommunen - gelte ein wichtiges Prinzip, das der Landrat unterstrich: „Politik ist immer die Kunst des Möglichen."

Am Vormittag traf sich die PJG-Truppe in der Ahrweiler Wilhelmstraße, wo es erste Informationen gab, beispielsweise über die Kreisverwaltung als Ausbildungsbetrieb. Eva Schaaf und Florian Linden berichteten über die Ausbildungswege als Beamtenanwärter und Verwaltungsfachangestellte, den Studiengang Soziale Arbeit sowie die Funktionsweisen des Kreistags und seiner Ausschüsse.

Ausgestattet mit Smartphones, gingen die Schüler auf Erkundungstour durchs Kreishaus. Wie bei einer Schnitzeljagd bekamen sie durch das Einscannen von QR-Codes verschiedene Aufgaben gestellt, die sie in kleinen Teams selbstständig lösen konnten. Die Fragen befassten sich beispielsweise mit der Geschichte, den Gremien und den Kommunen des Kreises.

Nach einer Stärkung in der Mittagspause ging´s für die jungen Gäste gruppenweise hinein in die Sitzungen der fünf politischen Fraktionen. Die Kreistagsmitglieder erläuterten ihre kommunalpolitischen Schwerpunkte und Standpunkte zu den Tagesordnungsthemen der anschließenden Kreistagssitzung.

Foto: Junge Mitglieder „im Kreistag", nämlich PJG-Schüler der 9. Klassen, konnte Landrat Dr. Jürgen Pföhler begrüßen.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 03.05.2013

<< zurück