BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Falsche Müllkontrolleure belästigen Bürger am Telefon

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) warnt vor falschen Müllkontrolleuren am Telefon. Die Betrüger geben vor, AWB-Mitarbeiter zu sein, die eine Telefonbefragung zur Mülltrennung durchführen. Dazu stellt der AWB klar: Aktuell findet keine Telefonbefragung statt. Der AWB ruft bei Bürgern und Kunden nur zu den üblichen Geschäftszeiten an. Die Telefonnummer ist stets erkennbar.

Der AWB rät, bei unseriösen Anrufen den Hörer aufzulegen und Bußgeldandrohungen sowie sonstige „Ratschläge" zu ignorieren. Auf dubiose Angebote zu kostenpflichtigen Beratungsgesprächen über die richtige Mülltrennung solle man nicht eingehen. Wer Zweifel hat, ob es sich bei dem Anrufer um einen AWB-Mitarbeiter handelt, kann sich dort telefonisch erkundigen: Abfallberatung des AWB im Gebäude der Kreisverwaltung, Ruf 02641/975-222 oder -444.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 29.05.2013

<< zurück