BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreisverwaltung bietet jungen Menschen berufliche Perspektive

Fünf Auszubildende übernommen, sieben starten Ausbildung - Bis 6. September für 2014 bewerben

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat alle Auszubildenden, die in diesem Jahr ihre Prüfungen bestanden haben, in den Dienst übernommen. Anne Mertens, Florian Linden, Christof Münch und Christian Heuser haben ihre Abschlussprüfungen als Beamte des gehobenen Dienstes erfolgreich absolviert, Alina Kraus ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten.

Gleichzeitig beginnen sieben junge Menschen ihre Ausbildung in der Kreisverwaltung Ahrweiler. Caroline Fell, Vivian Sautter und Fabian Schneider sind die neuen Beamtenanwärter des gehobenen Dienstes. Jonas Dresser beginnt das Dualstudium „Soziale Arbeit". Judith Groß und Elena Koch lernen den Beruf der Verwaltungsfachangestellten. Maik Hintze beginnt eine Ausbildung zum Geomatiker.

Neben Landrat Dr. Jürgen Pföhler wünschten auch Personal-Fachbereichsleiter Erich Seul, Abteilungsleiter Martin Braun, Gleichstellungsbeauftragte Rita Cackovic, Personalratsvorsitzender Peter Schmelter und Ausbildungsleiterin Eva Wollert den Anwärtern und Auszubildenden einen guten Start ins Berufsleben.

Auch im kommenden Jahr sollen junge Menschen eine berufliche Perspektive erhalten. Mit einer Kombination aus praktischer Ausbildung und berufsbegleitendem Studium bzw. Unterricht werden die Jugendlichen auf die Anforderungen im Berufsleben vorbereitet. Schulabgänger können sich noch bis zum 6. September online bewerben.

Info: Kreisverwaltung Ahrweiler, Frau Pitzen (02641/975-387) oder Frau Wollert (02641/975-269), Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, www.kreis-ahrweiler.de („Verwaltung online", „Stellenausschreibung")

FOTO: Gratulation und Herzlich willkommen: Landrat Dr. Jürgen Pföhler (l.) gemeinsam mit den Absolventen, neuen Auszubildenden, Ausbildern und Personalvertretern.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 02.08.2013

<< zurück