BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Lea Hens gewinnt mit Gold, Yoel Tilgen Silber

Leichtathletik: Schüler-Team des AW-Kreises punktet beim Landesjugendsportfest

Mehrere Plätze auf dem Siegerpodest gewann die Leichtathletik-Mannschaft des Kreises Ahrweiler beim Landesjugendsportfest Rheinland-Pfalz 2013 in Ingelheim am Rhein. Mit Spitzenleistungen punkteten vor allem Lea Hens, Luisa Laudien und Sofie Hain in der Altersklasse der 15-jährigen Mädchen. Nach der Silbermedaille im 100 Meter-Lauf im Vorjahr (13,42 Sekunden) rannte Lea Hens diesmal zu Gold (13,35 Sekunden) und damit zum Landessieg. Bronze erreichten Luisa Laudien im Hochsprung (1,48 Meter) und Sofie Hain im Kugelstoßen (9,86 Meter).

Bei den Jungs schafften es Lucas Diegmann und Yoel Tilgen in ihren Altersklassen ebenfalls aufs Siegerpodest. Lucas (15 Jahre) kam beim 800 Meter-Lauf als Dritter durchs Ziel (2:15,41 min). Yoel (14 Jahre) erkämpfte sich beim Weitsprung den zweiten Platz (5,22 Meter).

Die weiteren Akteure der Schülermannschaft aus dem AW-Kreis: Julian Stricker, Jannik Nelles, Maxim Kraemer, Leon Krischer, Justus Gräf, Vivian Ackermann, Kira Witt und Ines Gernandt. Begleitet wurde das Team von Michaela Jüris (Trainerin der Leichtathletikgruppe Sinzig) sowie Vanessa Strohe und Julien Jeandrée (beide Jugendtrainer beim TuS Ahrweiler und Oberstufenschüler am Peter-Joerres-Gymnasium).

Foto (Gruppe): Die Mannschaft des Kreises Ahrweiler beim Landesjugendsportfest in Ingelheim

Foto (4 junge Frauen): Erfolgreich: Vivian Ackermann (v.l.), Luisa Laudien, Lea Hens und Kira Witt


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 20.09.2013

<< zurück