BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Die Blaue Tonne für Altpapier kommt

Auslieferung der 42.000 Gefäße beginnt im November - Termine der Sammlungen bleiben

Die Auslieferung der Blauen Tonnen für Altpapier beginnt voraussichtlich im November und soll bis Jahresende abgeschlossen sein. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) geht abschnittsweise von Ort für Ort vor. Einzelheiten, wann genau wo ausgeliefert wird, stehen tagesaktuell auf der Internetseite www.awb-ahrweiler.de.

Die Behälter werden dem jeweiligen Grundstück kostenlos zugeteilt. Zur Kontrolle erhält jedes Gefäß einen Adressaufkleber mit Straße und Hausnummer; der Familienname wird nicht genannt. Die 42.000 Behälter werden direkt an jedem Grundstück abgestellt. Die persönliche Entgegennahme der Tonnen ist nicht erforderlich.

Die Sammeltermine für Altpapier ändern sich durch die Einführung der Blauen Tonne nicht. Es gelten - ob mit oder ohne Behälter - die im Abfallratgeber genannten Termine. Wer seine Tonne erhalten hat, kann sie sofort nutzen, also mit Altpapier befüllen und beim nächsten Sammeltermin zur Leerung an die Straße stellen. Umgekehrt: Wer bis zur nächsten Altpapiersammlung noch keine Tonne erhalten hat, legt wie gewohnt seine Altpapierbündel an die Straße.

Zur Erinnerung: Der Kreis Ahrweiler erneuert die Altpapierentsorgung. Die bisherige Bündelsammlung wird abgeschafft. Die Vorteile des Tonnensystem: Die Handhabe für die Bürger wird bequemer. Den Müllwerkern wird die Arbeit erleichtert. Außerdem rechnet der AWB mit steigenden Sammelmengen. Die Mehreinnahmen aus dem Altpapierverkauf sollen den Gebührenzahlern zugute kommen.

Beim Versand der Abfallgebührenbescheide 2013 im Januar hatte der AWB eine Information beigefügt, die sich an alle Eigentümer, Verwalter und Zustellbevollmächtigten von anschlusspflichtigen Grundstücken richtete. Auf einem Zuteilungsvorschlag war die vorgesehene Anzahl und Größe der Altpapierbehälter für das jeweilige Grundstück vermerkt. Die geplante Ausstattung mit Blauen Tonnen orientierte sich an der Anzahl der bereits vorhandenen Gelben Tonnen für Verkaufsverpackungen. Der AWB hat die Bearbeitung und Rückmeldung der Zuteilungsvorschläge abgeschlossen.

Info: www.awb-ahrweiler.de, Service-Telefon „Blaue Tonne" (0800) 25 28 38 6 (kostenfrei), E-Mail blauetonne@kreis-ahrweiler.de.

Foto: Die Blaue Tonne für Altpapier wird vor die Haustür geliefert.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 27.09.2013

<< zurück