BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

B 257 zwischen Altenahr und Altenburg kurzfristig gesperrt

Wegen Sanierungsarbeiten an plötzlich aufgetretenen Schäden am Bahnübergang Altenahr muss die Bundesstraße 257 zwischen Altenahr und Altenburg von Dienstag, 29. Oktober, 18 Uhr, bis Donnerstag, 31. Oktober, 7 Uhr, komplett für den Straßenverkehr gesperrt werden. Das meldet die Kreisverwaltung Ahrweiler. Der Grund sind nach Angaben der Bundesbahn Verschiebungen des Gleiskörpers, die für die Bahn und den Straßenverkehr gefährlich werden können. Eine Umleitung ist über die Ortsumgehung Altenahr eingerichtet und beschildert. Die Ahrtalbahn fährt nach Auskunft der DB fahrplanmäßig weiter.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 28.10.2013

<< zurück