BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kaiserlinde für die Dagernova

Versprechen eingelöst: Beim Festakt zum 140-jährigen Bestehen der Dagernova Weinmanufaktur Dernau im Juli hatte Landrat Dr. Jürgen Pföhler angekündigt, dass der Jubilar ein Geschenk erhält: einen Baum. Der wurde jetzt eingepflanzt und mit dem Stiftungsschild versehen. Es handelt sich um eine Kaiserlinde, die an der Ahr neben dem Parkplatz an der Bundesstraße steht. „Ein Baum ist ein Symbol für Beständigkeit, Wachstum und regelmäßige Erneuerung - das passt zu den Ahrwinzern mit ihrer langen Tradition und ihrem Mut für neue Investitionen", sagte der Landrat dem Vorstand der Weinbaugenossenschaft mit Friedhelm Nelles, Günter Schüller und Thomas Monreal sowie Alfred Conrady, Beigeordneter der Verbandsgemeinde Altenahr, und Dernaus Ortsbürgermeister Alfred Sebastian.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 22.11.2013

<< zurück