BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Monika Sonntag und Jörn Bauer: Zwei 25-Jährige beim Kreis

Zwei Mitarbeiter der Kreisverwaltung Ahrweiler - Monika Sonntag und Jörn Bauer - haben ihre 25-jährigen Jubiläen im öffentlichen Dienst begangen. Landrat Dr. Jürgen Pföhler gratulierte den beiden Beamten im Kreise ihrer Kollegen und überreichte ihnen die Dankurkunden mit kleinen Präsenten. Beide wohnen in Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Monika Sonntag befindet sich in Elternzeit und hat zuletzt im Jugendamt des Kreishauses gearbeitet, wo sie seit 2000 unter anderem zuständig war für wirtschaftliche Jugendhilfen und Heimunterbringungen. Nach ihrer Ausbildung war sie sieben Jahre in der Abteilung für Landwirtschaft und Weinbau eingesetzt worden.

Jörn Bauer kam nach seinem Dienst als Zeitsoldat bei der Marine zum Kreis, wo er zunächst in der Kraftfahrzeug-Zulassungsstelle und beim Abfallwirtschaftsbetrieb tätig war. Seit 2008 übernimmt er im Gesundheitsamt verwaltungstechnische Aufgaben, unter anderem zur Aufsicht über die Heilberufe wie beispielsweise Physiotherapeuten und Heilpraktiker sowie zur Zwangseinweisung psychisch kranker Menschen.

Foto: Gratulation des Landrats im Kollegen-Kreis: Monika Sonntag (Mitte) und Jörn Bauer (3. von rechts) sind seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 03.01.2014

<< zurück