BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Chor in Koisdorf nutzt AW-Vereinsförderung für Klavier

Chöre und andere Musikvereine können das Förderprogramm des Kreises Ahrweiler für Vereine und das Ehrenamt nutzen. Die Chorgemeinschaft Koisdorf unter der Leitung von Jürgen Fiege hat von diesem Angebot erstmals Gebrauch gemacht. Und zwar für ein Klavier. Landrat Dr. Jürgen Pföhler händigte den entsprechenden Bewilligungsbescheid über 1.100 Euro bei einer Chorprobe aus, was auch Charlotte Hager, Beigeordnete der Stadt Sinzig, und Karl-Heinz Arzdorf, Ortsvorsteher von Koisdorf, freute.

Das bisherige Klavier war durch die wöchentlichen Proben in die Jahre gekommen. Als Ersatz haben die Sängerinnen und Sänger mit ihrem Dirigenten Sven Scheuren ein gebrauchtes Bechstein-Piano gekauft. Das Liederrepertoire der Koisdorfer Chorgemeinschaft, die 2012 aus dem Frauenchor und dem Männergesangverein entstand, umfasst deutsche und internationale Volkslieder, Popmusik, Spirituals, Musical- und Operettenmelodien sowie geistliche Lieder.

Infos zum Förderprogramm des Kreises Ahrweiler für Vereine und das Ehrenamt: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641.975-583, Fax 02641.975-7583; E-Mail: Annette.Willerscheid@kreis-ahrweiler.de, Internet: www.kreis-ahrweiler.de, „Bürgerservice", „Förderprogramme".

Foto: Charlotte Hager (von rechts), Dr. Jürgen Pföhler und Karl-Heinz Arzdorf waren Gäste bei der Chorgemeinschaft Koisdorf, die sich ein neues Klavier beschafft hat.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 10.01.2014

<< zurück