BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

„Viele Vereine melden sich regelmäßig“

AW-Förderprogramme: Neun Zuschüsse bringen Sportschützen Bad Breisig 24.000 Euro

Sehr zielgenau und nachhaltig nutzen die Sportschützen Bad Breisig das Förderprogramm des Kreises Ahrweiler für Vereine und das Ehrenamt. Seit dem Jahr 2002 haben sie neun Zuschüsse erhalten. Die gesamte Fördersumme beträgt rund 24.000 Euro. „Solche Mehrfachförderungen sind keine Seltenheit", erklärte Landrat Dr. Jürgen Pföhler bei einem gemeinsamen Besuch mit Bernd Weidenbach, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Breisig, bei den Sportschützen in Oberbreisig.

Pföhler empfiehlt den Vereinen im gesamten Kreisgebiet, die AW-Programme zu nutzen und Anträge bei der Kreisverwaltung zu stellen. Neben den Vereinen gebe es Zuschusstöpfe unter anderem für Jugendräume, Senioren sowie bürgerschaftliche Projekte im ländlichen Raum. „Viele Vereine, die unsere Programme kennen, melden sich regelmäßig", weiß der Landrat.

Regelmäßig gemeldet hat sich auch der Sport-Schützen-Verein Bad Breisig 1970 e.V. mit seinem Vorsitzenden Stefan Weber. Die bisherigen 24.000 Euro wurden überwiesen für Modernisierungsarbeiten am vereinseigenen Gelände mit Clubhaus und Schießanlagen, für Gewehre, Monitore und Laptops. Der jüngste Zuschuss war vergleichsweise gering: 800 Euro gab es für eine neue Schließanlage und eine Gittertür in der Schützenhalle. Wobei die Vereinsmitglieder - eine entscheidende Voraussetzung für die Förderbewilligungen - „jede Menge Eigenleistung erbracht haben", wie Weber unterstrich. Das gesamte Investitionsvolumen betrage 120.000 Euro. Neben Eigenmitteln des Vereins und den Kreiszuschüssen habe unter anderem der Sportbund Rheinland 35.000 Euro beigesteuert, so Weber.

Info zu allen AW-Förderprogrammen: www.kreis-ahrweiler.de, „Bürgerservice", „Förderprogramme".

Spezielle Infos zum Programm für Vereine und Ehrenamt: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641.975-583, Fax 02641.975-7583; E-Mail Annette.Willerscheid@kreis-ahrweiler.de.

Foto: Präzisionsarbeit bei den Sportschützen in Bad Breisig: Dr. Jürgen Pföhler (von links), Bernd Weidenbach und Stefan Weber auf der Schießanlage


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 24.01.2014

<< zurück