BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Wie Firmen ihre Fachkräfte finden

Neue AW-Wirtschaftsinfo an 1.500 Betriebe verschickt

Die Sicherung von Fachkräften in Unternehmen und die Nutzung der Social Media im Internet sind zwei zentrale Themen der neuen AW-Wirtschaftsinfo. Die Februar-Ausgabe der Nachrichtenbroschüre aus der Kreisverwaltung Ahrweiler wird in diesen Tagen an rund 1.500 Betriebe verschickt. Weitere Berichte informieren über anstehende Messen, das Programm „ServiceQualtität Deutschland", die Senior Experten Kreis Ahrweiler sowie sonstige Aktivitäten der Kreiswirtschaftsförderung.

Für Unternehmen im AW-Kreis wurde ein „Talentpool" eingerichtet, der Firmen, Bewerber und Bildungspartner vernetzt. Martin Gaedt, Geschäftsführer des Softwareanbieters Younect GmbH, bezeichnet dieses Instrument als geeignete Plattform, auf der sich gut ausgebildete Nachwuchskräfte schnell und gezielt finden lassen. Im Zeitalter des Web 2.0 gelten Social Media („soziale Medien") wie Facebook, Twitter, Xing oder Youtube als wichtige Informations- und Vertriebskanäle für Unternehmen.

Die AW-Wirtschaftsinfo liegt in der Kreisverwaltung als Broschüre bereit und lässt sich im Internet herunterladen: www.kreis-ahrweiler.de, „Wirtschaftsförderung". - Info: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-373, Fax 975-7373, Mail Christian.Weidenbach@kreis-ahrweiler.de.

Foto: Per Post an Betriebe, per Internet auf den Bildschirm: die neue AW-Wirtschaftsinfo


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 07.03.2014

<< zurück