BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Unser Dorf: Die Kreiskommission kommt

Geb├Ąude und Gr├╝ngestaltung, Kultur und Wirtschaft auf Pr├╝fstand - 15.000 Euro Preisgelder - Wettbewerbe f├╝r Vereine und Familienfreundlichkeit

Die ÔÇ×Goldrunde" startet. 18 D├Ârfer und 23 Vereine haben sich f├╝r den diesj├Ąhrigen Wettbewerb ÔÇ×Unser Dorf hat Zukunft" im Kreis Ahrweiler angemeldet. Es handelt sich um ein Jubil├Ąum: Auf Ebene des AW-Kreises findet die Unser-Dorf-Konkurrenz 2014 zum 50. Mal statt. Von Montag, 5. Mai, bis Donnerstag, 15. Mai, ist die sechsk├Âpfige Bewertungskommission unterwegs, um die Orte und Vereine mit ihren Aktivit├Ąten unter die Lupe zu nehmen und Punkte f├╝r die diesj├Ąhrigen Sieger auf Kreisebene zu verteilen.

Die Bewertungskriterien reichen vom Geb├Ąudebild und die Gr├╝ngestaltung ├╝ber das soziale und kulturelle Leben bis zu wirtschaftlichen und ÔÇô besonders wichtig ÔÇô zukunftsweisenden Entwicklungen im l├Ąndlichen Raum. Landrat Dr. J├╝rgen Pf├Âhler spricht von einem ÔÇ×wichtigen Dialog, der bei der Kreisbereisung entsteht und der den Entwicklungsprozess in den D├Ârfern aktiv f├Ârdert und weiterf├╝hrt." Dies sei mindestens genauso bedeutend wie die Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze." M├Âglichst viele B├╝rger sollten bei der wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und ├Âkologischen Entwicklung ihres Dorfes beteiligt werden und sich ehrenamtlich einbringen, hofft der Landrat.

 

Die Kommissionsmitglieder sind Experten aus verschiedenen Sachbereichen.

> Raymund Pfennig blickt auf die Dorfentwicklungskonzepte der Gemeinden und deren Umsetzung sowie die wirtschaftliche Entwicklung und Initiativen.

> Christiane Hicking k├╝mmert sich um Baugestaltung und -entwicklung.

> Franz Josef Hauptmanns fragt nach dem b├╝rgerschaftlichen, sozialen und kulturellen Engagement.

> Cora Blechen schaut nach der Gr├╝ngestaltung und -entwicklung.

> Werner Gail beurteilt den Aspekt ÔÇ×Das Dorf in der Landschaft".

> Angelika Petrat leitet die Kommission und ├╝bernimmt die Gesamtbeurteilung.

Der Kreis Ahrweiler stellt rund 15.000 Euro an Preisgeldern zur Verf├╝gung. Besonders gelungene Beispiele sanierter, dorftypischer H├Ąuser sowie besonderes Engagement im kulturellen und sozialen Bereich werden mit Sonderpreisen belohnt. Die ersten drei siegreichen D├Ârfer in der Haupt- und Sonderklasse sowie der beiden Wettbewerbe f├╝r Vereine und zur Familienfreundlichkeit erhalten jeweils 1.500, 1.000 beziehungsweise 800 Euro. Hinzu kommen jeweils 1.000 Euro f├╝r zwei Sonderpreise.

Die angemeldeten D├Ârfer unterteilen sich in die Kategorien Haupt- und Sonderklasse. In der Hauptklasse sind Ortsgemeinden und Gemeindeteile vertreten, die zum ersten Mal beim Wettbewerb dabei sind oder es in fr├╝heren Wettbewerben noch nicht in den Gebietsentscheid schafften. In der Sonderklasse sind alle Orte und Stadtteile zusammengefasst, die in fr├╝heren Jahren bereits im Gebietsentscheid waren.

 

Die D├Ârfer in der Hauptklasse:

  • Schuld
  • Heppingen
  • Galenberg
  • Schelborn
  • Spessart
  • Ringen
  • Koisdorf.

Die D├Ârfer in der Sonderklasse:

  • Insul
  • Hoffeld
  • Mayscho├č
  • Niederl├╝tzingen (Brohl-L├╝tzing)
  • Ramersbach
  • Walporzheim
  • Burgbrohl
  • K├Ânigsfeld
  • Niederzissen
  • Oberd├╝renbach
  • L├Âhndorf.

Die Vereine:

  • Insul: Jugendgruppe Insul
  • Insul: Open Klezmer Scales
  • Schuld: ÔÇ×Ahr Felsen in Flammen"
  • Mayscho├č: Jugendtreff
  • Niederl├╝tzingen: Vereinsring Niederl├╝tzingen
  • Ramersbach: SV 80 Ramersbach
  • Ramersbach: B├╝rgergesellschaft Ramersbach
  • Walporzheim: Junggesellenverein Sankt Sebastianus Walporzheim
  • Burgbrohl: F├Ârderverein der Brohltalklinik
  • K├Ânigsfeld: ÔÇ×Os K├╝nnesfeld"
  • Niederzissen: Kultur- und Heimatverein Niederzissen
  • Oberd├╝renbach: Alte Herren
  • Oberd├╝renbach: Kindergruppe ÔÇ×K├Ânigsseekids"
  • Spessart: FC Spessart
  • Spessart: Jugendtreff
  • Ringen: Freiwillige Feuerwehr
  • Ringen: Kinder- und Jugendf├Ârderverein
  • Ringen: DPSG - Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg
  • Ringen: F├Ârderverein DPSG, Stamm Galileo Galilei
  • Ringen: F├Ârderverein der Grundschule St. Nikolaus
  • Ringen: (Beller, B├Âlingen): Seniorengruppe Kath. Kirche
  • Koisdorf: Chorgemeinschaft Koisdorf
  • L├Âhndorf: Rosenfreunde.

Infos im Internet: www.kreis-ahrweiler.de, ÔÇ×B├╝rgerservice", ÔÇ×F├Ârderprogramme", ÔÇ×Dorferneuerung", ÔÇ×Unser Dorf hat Zukunft".

Fotos: Beispiel einer gelungenen Haussanierung: ein Geb├Ąude in Dernau - vorher und nachher


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 02.05.2014

<< zurück