BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

„Unser Dorf“-Sieger umfassend beschrieben

Alle Infos im AW-Internet - Königsfeld, Löhndorf, Insul, Niederzissen, Schuld und Heppingen im Gebietsentscheid

Die Sieger des Kreisentscheids 2014 im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft" stehen seit gut zwei Wochen fest - die ausführliche Begründung der Bewertungskommission zu den einzelnen Dörfern und Initiativen steht jetzt auf den Internetseiten des Kreises www.kreis-ahrweiler.de („Bürgerservice", „Förderprogramme", „Dorferneuerung").

Bei der Kreisfeier im Juli wird Landrat Dr. Jürgen Pföhler die Gewinner auszeichnen. Hier nochmals die Sieger-Übersicht:

  • Sonderklasse: 1. Königsfeld, 2. Löhndorf, 3. Insul, 4. Niederzissen.
  • Hauptklasse: 1. Schuld, 2. Heppingen, 3. Schelborn.
  • Vereine und Initiativen: 1. Dorfgemeinschaft „Ahrfelsen in Flammen" Schuld, 2. Os Künnesfeld, Königsfeld, 3. Vereinsring Niederlützingen.
  • Jugend und Familie: 1. Königsseekids Oberdürenbach, 2. Junggesellenverein St. Sebastianus Walporzheim, 3. Freiwillige Feuerwehr Ringen und FC Spessart.

Die drei Sonderpreise zum Themenschwerpunkt „Kulturelle Vielfalt im Kreis Ahrweiler" gehen an:

  • Heimat- und Kulturverein Niederzissen,
  • Open Klezmer Scales Insul,
  • Jugendtreff Mayschoß.
  • Den Anerkennungspreis erhält der Jugendtreff Spessart.

Weiter geht es mit dem Gebietsentscheid im nördlichen Rheinland-Pfalz, für den sich folgende Dörfer qualifiziert haben: Königsfeld, Löhndorf, Insul und Niederzissen in der Sonderklasse sowie Schuld und Heppingen in der Hauptklasse.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 06.06.2014

<< zurück