BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Spielmannszug „Freiweg“ Sinzig saniert Dach des Vereinsheims mit Kreiszuschuss

1.400 Euro aus der Vereinsförderung - Landrat Dr. Pföhler: „Außerordentlich aktiv bei der Pflege der örtlichen Traditionen“

Der Spielmannszug „Freiweg" Sinzig hat das Dach seines Vereinsheims saniert und wird dafür vom Kreis Ahrweiler unterstützt. Die Musiker mit Geschäftsführer Norbert Hammer haben von Landrat Dr. Jürgen Pföhler einen Bewilligungsbescheid über 1.400 Euro erhalten.

„Der Spielmannszug Sinzig betreibt aktive Jugendarbeit – das ist eine wichtige Voraussetzung, um Geld aus unserem Förderprogramm für Vereine und das Ehrenamt zu erhalten", sagte Pföhler bei einem Besuch gemeinsam mit Sinzigs Erster Beigeordneten Charlotte Hager.

Landrat Dr. Pföhler betonte, dass der Sinziger Verein außerordentlich aktiv bei der Pflege der örtlichen Traditionen und des heimatlichen Brauchtums sei. „Ob runde Jubiläen, Karnevalsumzug, Schützenfest oder Martinstag - der Spielmannszug ist bei jedem traditionsreichen Fest in der Stadt zur Stelle", hob der Landrat hervor. Der Verein zählt über 140 Mitglieder, 30 davon sind aktive Musiker. 2013 feierte der Spielmannszug „Freiweg" sein 60-jähriges Bestehen.

Die Dachsanierung am Vereinsheim war dringend erforderlich. Feuchtigkeit drang wegen einer undichten Stelle ins Gebäude ein. Die Spielmannszug-Mitglieder halfen bei den erforderlichen Baumaßnahmen tatkräftig mit. Sie übernahmen den Abriss und unterstützten die Arbeiten bei der Dacherneuerung verbunden mit Abdichtung, neuen Dachrinnen und Fallrohren.

Der Kreis Ahrweiler hat dem Sinziger Spielmannszug mittlerweile zum siebten Mal aus dem Vereinsprogramm geholfen. Insgesamt gab es bisher rund 4.300 Euro für die Ausstattung des Vereinsheims, die Erneuerung des Terrassenzaunes und neue Musikinstrumente, wie Marschtrommel und Flöten.

Infos zur Vereinsförderung des Kreises Ahrweiler: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641.975-583, Fax 02641.975-7583; E-Mail: Annette.Willerscheid@kreis-ahrweiler.de, Internet: www.kreis-ahrweiler.de („Vereine & Sport").

Foto: Vereinszuschuss dank erfolgreicher Jugendarbeit: Landrat Dr. Jürgen Pföhler (5.v.l.) überreicht Geschäftsführer Norbert Hammer (6.v.l.) im Beisein der Stadt-Beigeordneten Charlotte Hager (7.v.l.) das Fördergeld.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 08.08.2014

<< zurück