BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Unternehmerschule Kreis Ahrweiler geht in eine neue Runde

Seminarreihe für Firmengründer, Nachfolger und Handwerker startet am 16. September - Kreisprojekt wurde mit nationaler Auszeichnung beim EU-Unternehmensförderpreis 2014 prämiert

Das Projekt „Unternehmerschule" der Kreisverwaltung Ahrweiler gemeinsam mit dem Institut für Integrative Wirtschaftsförderung (NIW) startet in die dritte Runde. Mit der Seminarreihe soll die Führungs-, Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der kleinen und mittleren Unternehmen im Kreis Ahrweiler weiter nachhaltig verbessert werden. Am Dienstag, 16. September, 18 Uhr, findet die Auftaktveranstaltung der Fortbildungsserie im Kreishaus statt.

Die Schulungsinhalte sind auf die speziellen Bedürfnisse der Betriebe ausgerichtet. Dazu zählen Unternehmenssteuerung, Finanzen, Personalführung, Vertrieb und Marketing. Der Lehrinhalt ist auf zehn Schultage jeweils an einem Samstag im Monat aufgeteilt. Neben der Vermittlung von Fachwissen liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Nachhaltigkeit. Die Teilnehmer erhalten auf Wunsch nach den Schulungen weitere Unterstützung von den Profis.

Als Teilnehmer angesprochen sind beispielsweise Existenzgründer, künftige Geschäftsführer im Rahmen einer Unternehmensnachfolge sowie Handwerker, denen der Facharbeiter und Meisterbrief nicht ausreichend erscheint.

Die Unternehmerschule im Kreis Ahrweiler wurde von der EU-Kommission im Rahmen des Europäischen Unternehmensförderpreises 2014 als „Beispiel guter Praxis" auf nationaler Ebene ausgezeichnet. In der Wettbewerbskategorie „Investition in Unternehmenskompetenz" konnte das Konzept die Wettbewerbsjury überzeugen. Mit dem Europäischen Unternehmensförderpreis prämiert die EU-Kommission herausragende Leistungen von Behörden und öffentlich-private Partnerschaften.

Anmeldungen zur Auftaktveranstaltung und Informationen zur Unternehmerschule bei der Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung Ahrweiler, Ansprechpartner Christian Weidenbach, Ruf 02641/975-373, Email Christian.Weidenbach@kreis-ahrweiler.de und im Internet unter http://unternehmerschule.kreis-ahrweiler.de.

Foto: Fortbildung mit Zertifikat: Die Absolventen der abgeschlossenen zweiten Staffel der Unternehmerschule mit dem Schulleiter Dr. Wolfgang Herz (3.v.r.) sowie den AW-Wirtschaftsförderern Tino Hackenbruch (2.v.r.) und Christian Weidenbach (4.v.r.)


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 08.08.2014

<< zurück