BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Rope Skipping, Rollstuhl-Rugby und Showtänze

Dankeschön-Abend des Sports am 7. November - 200 Sportvereine eingeladen - Bundesligatickets für Mainz 05 und Schalke

Schon mal was von „Rope Skipping" gehört? Das ist Seilspringen - nur schneller, spektakulärer und mit Musik. Rope Skipping ist ein Programmpunkt beim Dankeschön-Abend des Sports im Kreis Ahrweiler am Freitag, 7. November, 18.30 Uhr, im Sportzentrum Brohltal, Arweg (oberhalb der Realschule plus). Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat 200 Sportvereine eingeladen, um mit einer Mischung aus Sport, Information und Show „ausdrücklich Danke zu sagen für das ehrenamtlich geleistete Engagement in den Vereinen".

Im Programm stehen

  • eine Aufführung des TV 08 Heppingen im Geräteturnen,
  • die Ballettschule Claudia Olef aus Bad Neuenahr-Ahrweiler,
  • ein Rollstuhl-Rugbyspiel der RSG Koblenz e.V.,
  • die R(h)einspringer vom Godesberger Turnverein 1888 e.V. mit besagtem Rope Skipping,
  • eine Tanz-Duo-Vorführung von Nina Wiest und Patricia Bock aus Remagen-Unkelbach,
  • Lisa Michels als jüngste Motocross-Fahrerin vom MSC Kempenich und
  • die Showtanzgruppe No Name aus Niederzissen, die ihren Amazonen-Tanz aufführt.
  • Der Berliner Künstler „TJ Wheels" liefert eine spektakuläre Rollerskates-Performance mit Jonglage.
  • Die U-20 Fußballweltmeisterin Rebecca Knaak aus Winnerath befindet sich unter den Gästen und steht für Autogramme zur Verfügung.

Beim Gewinnspiel warten rund 20 Preise auf neue Besitzer, die beim Sportabend ausgelost werden. Dazu zählen eine dreitägige Schiffsreise für zwei Personen von Kiel nach Göteborg sowie jeweils zwei Eintrittskarten für ein Bundesliga-Heimspiel des FSV Mainz 05 und für die Partie Schalke 04 gegen VfL Wolfsburg.

Sponsoren des Sportabends sind die Kreissparkasse Ahrweiler, RWE Deutschland AG, die Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz, die Ahrtal-Werke GmbH, die Heilbad Gesellschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler mbH, die Energieversorgung Mittelrhein, der Sportbund Rheinland, die Stiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck, die Bitburger Brauerei sowie die Rhodius Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG Burgbrohl. Das Weingut Michaelishof aus Mayschoß und das Weingut Max Schell aus Rech liefern die Weine des Abends.

Info und Anmeldung zum 13. Sportabend des Kreises Ahrweiler: Kreisverwaltung, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641.975-583, E-Mail

annette.willerscheid@kreis-ahrweiler.de.

Fotos: Die Rollerskates-Künstler "TJ Wheels" sorgen für eine der Attraktionen beim Sportabend des AW-Kreises.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 10.10.2014

<< zurück