BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

„Green Day“: Schüler checken grüne Jobs in der Umweltlernschule Niederzissen

Berufsorientierungstag am 12. November - Bitte anmelden

Die Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Ahrweiler können sich im Rahmen des Aktionstages „Green Day" über den Klima- und Umweltschutz und die damit verbundenen Berufsfelder am Mittwoch, 12. November, ab 10 Uhr, in der Umweltlernschule plus in Niederzissen informieren. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Ahrweiler (AWB) lädt zu der kostenlosen Informationsveranstaltung im Außerschulischen Lernort am Abfallwirtschaftszentrum „Auf dem Scheid" ein.

Neben Einblicken in die Berufswelt erhalten die Schüler Auskünfte zur Kreislaufwirtschaft und zum Konzept der Umweltlernschule plus Niederzissen. Das Angebot richtet sich an einzelne Jugendliche, Schülergruppen und Schulklassen in Begleitung einer Lehrkraft.

Für viele junge Menschen sind Umwelt- und Klimaschutzaspekte ein wichtiger Faktor bei der Berufs- und Studienwahl. Deshalb findet jährlich am 12. November der bundesweite Orientierungstag für Umweltberufe „Green Day" statt. In ganz Deutschland besuchen an diesem Tag über 3.500 Schülerinnen und Schüler der Stufen 8 bis 13 Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in ihrer Region und checken grüne Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Der „Green Day" wird von der Zeitbild Stiftung durchgeführt und vom Bundesumweltministerium aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.

Anmeldung zum Berufsorientierungstag und weitere Informationen zum „Green Day" im Internet unter www.greendaydeutschland.de. Noch Fragen? Die Abfallberatung des AWB hilft gerne: Ruf 02641/975-222 oder 975-444, Internet www.awb-ahrweiler.de.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 31.10.2014

<< zurück