BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

AW-Firmen blicken ins deutschsprachige Ausland

Anmelden für Wirtschaftsforum - BeNeLux und Alpenländer

Der Export und die Absatz-Chancen im benachbarten Ausland mit den Schwerpunkten BeNeLux und Alpenregion stehen im Mittelpunkt des Außenwirtschaftsforums der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler am Mittwoch, 18. März, 17 bis 21 Uhr (53113 Bonn, Post Tower, Charles-de-Gaulle-Straße 20). Unternehmen aus dem Kreis Ahrweiler können sich mit Firmen aus Belgien, den Niederlanden und Luxemburg sowie Österreich und der Schweiz über Möglichkeiten, Risiken und kulturelle Unterschiede austauschen.

Referenten sind unter anderem Jan-Peter Kiel (Fluidtech Flüssigkeitstechnologie, Kempenich) und Florian Höland (Deutsche Handelskammer Österreich, Wien). Ausrichter der Veranstaltung sind die Stadt Bonn, die Landkreise Ahrweiler und Rhein-Sieg, die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz sowie die IHK Bonn/Rhein-Sieg.

Wer Interesse hat, kann sich online anmelden unter www.bonn.de/@auwiforum. Info bei der Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-373, Fax 975-7373, Mail Christian.Weidenbach@kreis-ahrweiler.de.

Foto: Anmelden für das Außenwirtschaftsforum - das ist auch über diesen QR-Code möglich.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 27.02.2015

<< zurück