BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Musikvereine zum Frühjahrskonzert eingeladen

Kreis sagt Danke an Chorleiter, Dirigenten und Vorstände - 22. März im PJG

Auch in diesem Jahr möchte der Kreis Ahrweiler Musikvereine und -gruppen sowie Chöre unterstützen und den Akteuren eine Konzertplattform bieten, auf der sie sich einem breiten Publikum präsentieren können. Auf vielfältigen Wunsch findet die Veranstaltung diesmal als Frühjahrskonzert statt. 200 Vereine sind daher eingeladen für Sonntag, 22. März, 11 Uhr, in die Sporthalle des Peter-Joerres-Gymnasiums (Bad Neuenahr-Ahrweiler, Uhlandstraße 30).

Vorstandsmitglieder, Chorleiter und Dirigenten engagierten sich in ihrer Freizeit für das Vorankommen ihrer Vereine und kümmerten sich um die Nachwuchsarbeit, heißt es aus der Kreisverwaltung. Dieser Einsatz sei nicht selbstverständlich und verdiene es, in der Öffentlichkeit gewürdigt zu werden.

Stephan Pauly führt als Moderator durch das Programm. Folgende Einzelkünstler und Gruppen gestalten den musikalischen Teil der Veranstaltung:

  • Jan-Raphael und Marie-Sophie Kemnitzer. Mit dem 15 und zwölf Jahre alten Geschwisterduo (Klavier und Violine) sorgen zwei junge Talente aus Bad Neuenahr-Ahrweiler für den Konzertauftakt. Jan-Raphael ist mehrfacher Sieger von „Jugend Musiziert".
  • MFC Bad Neuenahrer Männerchor 1862 und Frauenchor unter der musikalischen Leitung von Werner Lohner;
  • Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler (Leitung: Richard Knipp);
  • Blasorchester Altenahr (Leitung: Dieter Bergmann);
  • Chor „Chorios", Adenau (Leitung: Guido Nisius).


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 06.03.2015

<< zurück