BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Turm auf Hoher Acht wieder geöffnet

Der Kaiser-Wilhelm-Turm auf der Hohen Acht ist ab Samstag, 18. April, wieder geöffnet. Die Sanierungsarbeiten an dem denkmalgeschützten Gebäude sind pünktlich abgeschlossen. Das meldet die Kreisverwaltung Ahrweiler.

Der vor 106 Jahren errichtete Turm war aus Sicherheitsgründen für die Öffentlichkeit seit Monaten gesperrt. Das Gebäude zeigte größere Schäden an der Betondeckung der Innentreppe sowie Korrosion an dem aus Eisenträgern gefertigten Treppenauflager. Der AW-Kreis ist Besitzer des Turms und hat ihn für 30.000 Euro saniert. Die Hohe Acht nahe Kaltenborn in der Verbandsgemeinde Adenau ist mit 747 Metern die höchste Erhebung der Eifel.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 17.04.2015

<< zurück