BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Tag der Architektur führt diesmal nach Sinzig

„Architektur hat Bestand" lautet das Motto des bundesweiten Tages der Architektur 2015, der am Wochenende des 27. und 28. Juni stattfindet. Bauwerke öffnen sich wieder für interessierte Besucher. Im Kreis Ahrweiler ist es in diesem Jahr das Wohnhaus Dünker in Sinzig (Am Hellenberg 56, Samstag 14 bis 18 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr). Darauf macht die Kreisverwaltung aufmerksam. Die Auswahl und die Beschreibung aller Objekte kommen von der Architektenkammer. Mehr Infos für Rheinland-Pfalz unter www.diearchitekten.org.

Zum Wohnhaus Dünker schreibt die Architektenkammer: Das aus drei kubischen Baukörpern gebildete Wohnhaus bietet trotz seiner kompakten Form ausreichend Platz für eine junge Familie. Das Herzstück des Gebäudes ist die Treppe. Neben ihrer eigentlichen Funktion zur Erschließung des Obergeschosses dient sie gleichermaßen als Einrichtungsgegenstand mit enormem Stauraum. Um das Treppenmöbelstück ordnen sich im Erdgeschoss die Küche, ein Arbeitszimmer sowie der offene Wohnraum an. Letzterer scheint durch die großzügigen Fensterflächen in den Garten überzugehen. Im Obergeschoss befinden sich die Schlafräume als individuelle Rückzugsorte.

Bauherren: Rebekka Dünker und Stefan Motz, Sinzig; Architektin: Sarah Dünker, Erkelenz; Bauleitung: Manfred Dünker, Architekturbüro Manfred Dünker, Grafschaft-Ringen.

Fotos: Kubische Baukörper, kompakte Form, Platz für junge Familie: das Wohnhaus Dünker

Führt ins Obergeschoss und ist Einrichtungsgegenstand mit großem Stauraum: die Treppe im Hausinneren


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 05.06.2015

<< zurück