BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Ehepaar aus Rech spendet 2.000 Mark

 

Jeweils 1.000 Mark spendete ein Ehepaar aus Rech für die kreisweite Hilfsaktion "Nachbar in Not" und den Hospizverein Rhein-Ahr e.V. Das Geld stammt von einer Familienfeier, bei der Gäste und Gratulanten dem Jubiläumspaar Geldbeträge überreichten. So wurden aus Rech jetzt 2.000 Mark für soziale Zwecke gespendet. Für den Hilfsfonds "Nachbar in Not" dankte Landrat Joachim Weiler dem Ehepaar herzlich im Namen jener, denen das Geld zugute kommt, nämlich Menschen aus dem Kreis Ahrweiler, die unverschuldet in Not geraten sind. 


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 15.01.1998

<< zurück