BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Generationen gemeinsam

 

Wer kann vorbildliche Projekte zwischen älteren und jüngeren Menschen vorweisen? Mit seinem "Generationenpreis 1998" prämiert der rheinland-pfälzische Ministerpräsidenten Kurt Beck solche Initiativen und stellt 10.000 Mark an Preisgeld bereit. Einsendeschluß ist der 28. Februar 1998. Der Generationenpreis will Beispiele aufzeigen für "tragfähige Verbindungen von jung und alt, aus denen gegenseitige Hilfe, Hilfe zur Selbsthilfe und gemeinsames Handeln wachsen". Beck möchte dem "publizistisch aufgebauschten Gegeneinander von Generationen" entgegenwirken. Wie die Kreisverwaltung Ahrweiler weiter meldet, können sich Einzelpersonen, Gruppen, Institutionen, Vereine und Verbände mit bereits existierenden Einrichtungen oder geplanten Konzepten bewerben bei: Ministerpräsident Kurt Beck, Peter-Altmeier-Allee 1, 55116 Mainz.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 22.01.1998

<< zurück